Sie werden nicht glauben was dieser Lottogewinner mit seinem Swimmingpool getan hat

0

Als Roy Gibney 1998 den Jackpot der UK National Lottery gewann, war eine seiner ersten Investitionen ein £375.000 teures Anwesen, in seiner Heimatstadt Grimsby.

Jetzt, etwa 20 Jahre später, entschied Gibney dieses Anwesen zum Verkauf anzubieten. Für eine Summe von £1,125 Millionen.

Während das geräumige Anwesen viele der Vorzüge eines so teuren Hauses besitzt, ist es der Pool der wohl bei den meisten potentiellen Käufern Fragen aufwerfen wird.

Dies rührt daher, dass Gibney beim Bau des Pools entschied eine kleine Erinnerung an seinen Gewinn dort zu verewigen. Im gefliesten Boden, neben ein paar freundlich guckenden Delfinen steht folgendes geschrieben:

“Roy Gibney

7.5 Million

12.13.21.23.33.36

8 July 1998”

Genau, Gibney entschied sich, seine Gewinnzahlen in den Fliesen des Pools für immer zu verewigen.

Es bleibt zu abzuwarten ob sich diese einzigartige Besonderheit eher positiv oder negativ auf den.

About Author

Leave A Reply