Was ist aus diesen 6 Lottogewinnern geworden?

1

Wir haben alle schon einmal davon geträumt wie es wohl wäre, wenn wir im Lotto gewinnen würden. In der folgenden Liste wurde dieser Traum über Nacht zur Realität.

Vom Besitz des eigenen Fußballvereins bis hin zur Wandlung zum Menschenfreund zeigt die Auflistung der Lottogewinner eindeutig, dass Geld zwar nicht unbedingt glücklich macht, aber es kann Ihnen auf jeden Fall die Freude bescheren, andere zu unterstützen und ihnen zu helfen.

Brian Caswell
hat 2009 einen EuroMillions Jackpot in Höhe von knapp 28 Millionen Euro
(25 Mio.
£) gewonnen.

brian-caswell-3

Im Alter von 71 Jahren konnte der im Ruhestand befindliche Ingenieur Brian Caswell seinen Augen nicht trauen. Als er 2009 in sein Kiosk um die Ecke ging und seinen Lottoschein einscannen ließ um überprüfen zu lassen, ob er etwas gewonnen hatte, war ihm noch nicht klar, dass er den EuroMillions Jackpot geknackt hatte. Erst als er zuhause angekommen war und seine Lesebrille aufsetzte, realisierte er, dass er fast 28 Millionen Euro gewonnen hat.

Caswell, der seit fast 50 Jahren mit seiner Frau Joan verheiratet war, entschloss sich dazu, das Geld für seine Familie auszugeben. Sie kauften Häuser für ihre beiden Töchter und haben die Hypotheken von nahen Verwandten abgezahlt.

Das fürsorgliche Paar hat außerdem die gesamte Familie zu einem Trip mit dem Privatjet auf die mediterrane Insel Mallorca eingeladen und zu einem weihnachtlichen Abstecher nach Lapland, um den Weihnachtsmann zu besuchen.

Weitere Nutznießer ihres guten Willens waren die Einwohner ihrer Heimatstadt Bolton, nachdem das Paar eine Cahrity-Veranstaltung zur Bedeitigung lokaler Probleme veranstaltete.

Als der 79 Jahre alte Mann im vergangenen Jahr gefragt wurde, wie der Lottogewinn sein Leben verändert habe, sagte er: “Diese ganze Sache mit dem Lottospiel hat unsere Familie enger zusammengebracht, was großartig ist. In der Lage zu sein, meiner Familie finanzielle Sicherheit zu geben und Menschen in unserem Umfeld zu helfen fühlt sich so großartig an, dass ich es kaum in Worte fassen kann!”

Als eifriger Gärtner entschloss sich Caswell zudem, einen Teil seines Gewinnes dafür zu verwenden, einen Profi einzustellen, der ihm dabei hilft, ein paar Karotten in seinem Schrebergarten anzubauen.

Thea Bristow
hat 2004 einen Lottojackpot in Höhe von rund 17 Millionen Euro (15 Mio. £) gewonnen.

thea-bristow-1-2

Im Juli 2004 hat Thea Bristow in einer kleinen Souvenir-Fabrik in der Küstenstadt Torquay in England gearbeitet. Auf einem Wochenendausflug nach London zusammen mit ihrer Mutter beschloss Bristow, einen Lottoschein mit ihren üblichen Zahlen einzulösen (basierend auf den Geburtstagen ihrer Kinder), sobald sie in Waterloo aus dem Zug steigen.

Ihr Mann Paul konnte aufgrund einer Rückenverletzung zu diesem Zeitpunkt nicht arbeiten und sie hatte ebenfalls vor kurzem die schlechte Nachricht erhalten, dass Sie zum Ende des Jahres arbeitslos werden würde.

So gesehen kam der 17 Millionen Euro Jackpot für das Paar genau zur richtigen Zeit.

Ihr erster Wunsch war es nicht, ihr kleines Reihenhaus auszubauen – stattdessen entschlossen sie sich dazu, die örtliche Pfadfindergruppe, die Paul seit 20 Jahren unterstützte, auf eine Reise zur Westküste Kanadas mitzunehmen und alle Kosten zu übernehmen.

Der größte Luxus jedoch kam in Gestalt des örtlichen Fußballvereins Torquay United. Nachdem er im Jahre 2007 in finanzielle Schwierigkeiten gekommen war, konnte Paul der Versuchung nicht wiederstehen, einem örtlichen Zusammenschluss von Geschäftsleuten beizutreten, die den Verein übernahmen.

Traurigerweise wurde bei Paul im Jahr 2010 Diabetes diagnostiziert und er starb noch im selben Jahr. Thea entschloss sich dazu, die jüngsten Arbeiten ihres Mannes zu übernehmen und wurde 2013 eine der ersten weiblichen Vorstandsvorsitzenden eines Fußballvereins im Jahr.

Der nationalen Lottogesellschaft hat sie kürzlich gesagt: “Paul war zum Zeitpunkt des Gewinnes der Fußballfan von uns beiden, aber im Laufe der Jahre habe ich es lieben gelernt! Wir waren in der Lage, so viele wunderbare Dinge zu tun, seit wir gewonnen hatten und darüber bin ich sehr glücklich.“

Mit dem Gewinn konnte das Paar außerdem Herzensangelegenheiten unterstützen, wie beispielsweise die “Wünsch-dir-was Stiftung” und die örtliche Gemeinschaft.

John Kutey
gewann 2011 einen Mega Millions Jackpot in Höhe von knapp 26 Millionen Euro (28,7 Mio $)

john-kutey-1

John Kutey war einer von sieben Staatsbediensteten in New York, die regelmäßig jeweils 2$ zusammenlegten und Lotto spielten. Sie können sich deren Erstaunen vorstellen, als an einem Morgen im Frühling einer der Arbeiter die Zahlen der Samstags-Ziehung verglich und feststellte, dass sie zusammen 319 Millionen Dollar gewonnen hatten.

Kutey berichtete, dass als er von seinem Kollegen davon erfuhr, seine Hände anfingen so heftig zu zittern, dass er noch nicht einmal die Tasten bedienen konnte, um seine Frau Linda anzurufen.

Nachdem sie ihren Teil ausgezahlt bekamen, rund 26 Millionen Euro im Jahr 2011, entschlossen sich die Kuteys dazu, 250.000 Dollar ihres Gewinns an die Gemeinde zu spenden in der sie aufgewachsen sind, um einen kleinen Wasserpark errichten zu lassen.

Seither hat sich das Paar zur Ruhe gesetzt und ist nach Florida gezogen um ein ruhiges Leben fernab der neugierigen Medien zu führen.

Colin & Christine Weir
gewannen 2011 einen EuroMillions Jackpot in Höhe von 179 Millionen Euro (161 Mio. £)

colin-and-chris-weir-2

Christine Wei saß auf ihrem Bett, als sie sich dazu entschloss, die Ergebnisse der abendlichen EuroMillions Ziehung nachzuschauen. Aufgrund der Höhe des Jackpots hatte sie sich zuvor dazu entschieden, gleich fünf Glückslose zu kaufen. Nachdem sie langsam die Zahlen auf jedem Schein überprüft hatte, kam sie schließlich zu der Zeile, in der alles zu passen schien. In ihrem Zweifel prüfte sie die Zahlen wieder und wieder, bevor sie die Treppe hinunterging um ihrem Mann Colin davon zu berichten. Das Rentner-Ehepaar war zu aufgeregt um schlafen zu können, was dazu führte, dass sie so lange wach blieben, bis die Lotto-Läden um 9 Uhr am folgenden Morgen öffneten.

Das Paar entschloss sich berühmterweise dazu, den Gewinn öffentlich zu machen, was sie zu einem der wohlhabendsten Paare in ganz Schottland machte.

Sie zahlten rasch ihre Schulden ab, kauften ihren Kindern Häuser und investierten in ein 3,8 Millionen Euro teures Zuhause für sich selbst.

Das Paar gründete außerdem ein neues Jugendzentrum in der Gemeinde und half ihrem Lieblings-Fußballverein Patrick Thistle dabei, seine Schulden abzubezahlen. Letzte Weihnachten kaufen sie sogar eine große Leuchttafel für die Kleinstadt Troon.

Kürzlich hat der ehemalige Kameramann und Psychatrie-Krankenpfleger ein Ferienhaus in Barcelona in Spanien gekauft. Es wird geschätzt, dass ihr rund 179 Millionen schweres Vermögen ihnen täglich etwa 7.700 Euro Zinsen einbringt, was für ein paar Sangria locker ausreicht.

Marie Holmes
hat 2016 einen PowerBall-Jackpot in Höhe von 169 Millionen Euro gewonnen (188 Mio. $)

marie-holmes-1

Um ihre vier Kinder zu  unterstützen, brauchte die 26-jährige, in fünf Teilzeit-Jobs bei Walmart, Food Lion, KFC, McDonalds und Subway gefangene Marie Holmes dringend einen glücklichen Zufall.

Anfang des Jahres 2016 ereignete sich ein solcher, als sie ein Drittel des PowerBall Jackpots in Höhe von 564 Millionen Dollar gewann.

Seit sie das Geld erhielt, war es Holmes möglich, ein Haus für ihre Mutter zu kaufen, ihre Ausbildung abzuschließen und sich mehr um ihren kranken Sohn zu kümmern, der an Kinderlähmung leidet.

Als sie mit der Washington Post über ihren Gewinn sprach, sagte sie: “Ich bin für die Möglichkeiten, die sich daraus für meine Familie ergaben, demütig und dankbar.”

William Kiefer
Hat 2010 den Texas-Lottojackpot in Höhe von 129,6 Millionen Euro gewonnen (144 Mio. $)

Im Jahr 2010 hat der streng gläubige Christ William Kiefer atemberaubende 144 Millionen Dollar in der Texas-Lotterie gewonnen.

Seinem Glauben verpflichtet entschloss sich der 59-jährige dazu, 60% seines Gewinnes wohltätigen Organisationen zu spenden. Einige seiner Herzensangelegenheiten waren die Betreuung von katholischen Nonnen im Ruhestand, Haitianische Hilfe und der Schutz misshandelter Kinder.

Während der Nachrichten sagte der Vorsitzende der Lottogesellschaft Gary Grief: “Viele Gewinner planen, etwas für wohltätige Zwecke zu geben, aber ich glaube nicht, das wir jemals eine vergleichbare Großzügigkeit gesehen haben.”

About Author

1 Kommentar

  1. Good to see big winners but let’s face it the chance of such a big win is so much against us RIGHT Which is why playing lotto games the Lottospring way makes so much more sense does it not.. Join Us you will be glad you did people.

Leave A Reply