Die besten Weihnachtsferien für Lottogewinner

0

Auch wenn es kaum etwas schöneres gibt, als Weihnachten Zuhause zu feiern, so kann es doch manchmal schön sein, aus der Alltagsroutine auszubrechen und sich anzuschauen, wie das Ereignis in anderen Teilen der Welt gefeiert wird.

Das kostet allerding Geld – etwas, das Lottogewinnern im Überfluss zur Verfügung steht. Sie können für eine garantiert weiße Weihnacht entscheiden, oder die Zeit auch einfach mit Sonnenbaden am Strand verbringen.

Der Rest von uns muss derweil Tagträumen den Vorzug geben. Falls wir aber eines Tages im Lotto gewinnen, können Sie sicher sein, dass die sechs unten aufgeführten Orte auf unserer Reis-Wunschliste ganz weit oben stehen werden.

Lappland, Finnland

Julenisse, Santa Claus, Sinterklaas, Father Christmas oder Weihnachtsmann – obwohl es keinen allgemein günstigen Konsens gibt, wie die mystische Figur denn nun zu bezeichnen ist, so ist man sich jedoch weitestgehend einig, dass er irgendwo in der Kälte lebt.

laplandLappland im Norden Finnlands könnte ein solcher Ort sein. Da es im nördlichen Polarkreis gelegen ist, beherbergt es mehr Rentiere als Menschen.

Schneebedeckte Wälder und Hügellandschaften bestimmen hier das Landschaftsbild, was es zum idealen Standort macht, um die festliche Stimmung zu genießen.

Erwachsene können an einer ganzen Reihe von Aktivitäten unter freiem Himmel teilnehmen, wie beispielsweise Snowboarding oder Skifahren, während Kinder einen Besuch beim Weihnachtsmann und den Elfen in seiner Werkstatt auf keinen Fall verpassen sollten.

Wenn Sie sich gerade einmal nicht schlittenfahrend durch die Wälder bewegen, gibt es seine Vielzahl an Unterkünften, für die Sie sich entscheiden können. Sie haben von gemütlichen Blockhütten bis hin zu 5-Sterne Hotels die freie Auswahl.

Nachts können Sie geröstete Marshmallows am Lagerfeuer genießen, während der Himmel durch die Nordlichter zum Leben erwacht.

New York, USA

Wenn es einen Ort auf der Welt gibt, der für den Winter gemacht ist, dann ist es sicherlich New York. Die hellen Lichter der Stadt scheinen in der Nacht zusätzliche zu glitzern, wenn sie vor dem schneebedeckten Hintergrund erstrahlen.

new yorkDen riesigen 20 Meter hohen Weihnachtsbaum, der im Rockefeller Center in der Innenstadt steht und um dessen Zweige sich 8 Kilometer Lichterketten winden, sollten Sie auf jeden Fall gesehen haben.

Viele der bekannten Kaufhäuser der Stadt, wie Saks, Bergdorf oder Henri Bende, verwandeln sich durch natürliche Kulissen und Dekorationen selbst in Touristenattraktionen und lassen ein alltägliches Einkaufserlebnis zu einer unvergesslichen Erfahrung werden.

Der Central Park, Manhatten’s naturbelassene Oase im hektischen Treiben der Stadt, bietet seinen Besuchern die Möglichkeit zum Schlittschuhlaufen unter dem sternenklaren Himmel.

Wenn Sie gerade einmal keine Sehenswürdigkeiten anschauen oder shoppen, bietet New York zudem einige der spektakulärsten 5-Sterne-Hotels der Welt, in deren Penthouse-Suiten die Gäste einen Panoramablick über die gesamte Stadt genießen können.

Wien, Österreich

Mit seinen Weihnachtsmärkten und dem regelmäßigen Schneefall bietet sich Wien ideal für eine Städtereise über die Feiertage an.

viennaDie Stadt selbst ist von seiner imperialen Geschichte derart geprägt, dass sie von der pathetischen Barock-Architektur, bis hin zu den gepflasterten Straßen praktisch überall präsent ist. Das beste Beispiel dafür ist die imperiale Anlage rund um die Hofburg, wo Sie während der Ferienzeit auch die Wiener Sängerknaben Weihnachtslieder singen hören können.

Wenn es Ihnen zu kalt wird, stehen eine Vielzahl von Kaffeehäusern und gemütlichen holzverkleideten Kneipen und Pubs zur Verfügung, in denen Sie einen wärmenden Kaffee oder einen Glühwein bekommen können.

Banff Nationalpark, Kanada

Der Banff Nationalpark in Kanada bietet zu jeder Jahreszeit spektakuläre Landschaften, aber während der Wintermonate macht die Kombination aus schneebedeckten Bergen und gefrorenen türkisfarbenen Seen ihn zu einem der schönsten Orte auf der Erde.

canadaDer Park ist besonders für Naturliebhaber geeignet, denn es gibt eine Vielzahl von Aktivitäten und Touren, die für beste Unterhaltung bei den Besuchern sorgen. Für die kälteren Monate des Jahres sind Aktivitäten wie Skifahren, Schlittschuhlaufen und Fischen sicherlich am besten geeignet. Wenn Sie allerdings mutig genug sind, können Sie sich auch für’s Eistauchen im Minnewanka oder Two Jack Lake entscheiden.

Der Morain Lake ist bei den Kanadiern so beliebt, dass er sogar auf der 20-Dollar-Note abgebildet ist und Sie sollten ihn sich daher keinesfalls entgehen lassen.

Neben der Tatsache, dass der Park inmitten der Wildnis gelegen ist, bietet er auch eine Vielzahl an Unterkunftsmöglichkeiten. Das Fairmont Chateau, das am Lake Louise gelegen ist, ist die größte Unterkunft von allen und liegt locker innerhalb des Budgets eines Lottogewinners.

Sydney, Australien

Die Südhalbkugel sollten alle besuchen, die im Dezember auf der Suche nach Sonnenschein und warmem Wetter sind. Sydney ist mit seinen ursprünglichen Stränden und der entspannten Atmosphäre ein Ort, den Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten.

sydneyWährend der Feiertage werden einige der charakteristischen Orte, wie die Mary’s Cathedral oder die Sydney Town Hall in festliche Farben beleuchtet.

Das Opernhaus und die Harbour Bridge gehören natürlich zu den Haupt-Touristenattraktionen der Stadt. Allerdings präsentiert sich die Region durch die Blue Mountains, die sich außerhalb der Stadt befinden und zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören, von einer völlig anderen Seite.

Sydney stellt seine Besucher vor die Qual der Wahl, wenn es um die Wahl des Strandes geht. Entlang des nördlichen Küstenstreifens gehören Palm Beach und Whale Beach zu den schönsten Stränden an der Ostküste und sind aufgrund der Entfernung zur Stadt häufig deutlich weniger besucht.

Es steht eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung, auch wenn der Darling Harbour mit seinem breiten Angebot an Restaurants und dem wunderschönen Meerblick zweifelsfrei der beste Standort im Innenstadtbereich ist.

Die Karibik

Weihnachten in der Karibik – klingt gut, oder? Für Lottogewinner sind die Möglichkeiten grenzenlos, allerdings ist für die meisten Besucher der Region eine Kreuzfahrt die empfehlenswerteste Fortbewegungsart.

caribeanEntdecker können die Maya-Ruinen in Cozumel besuchen, im türkisfarbenen Wasser schnorcheln oder durch die tropischen Regenwälder des Craçao Christoffel Nationalparks streifen.

Die karibischen Strände sind weltberühmt und in Falmouth in Jamaica haben Sie vielleicht sogar die Möglichkeit, direkt an der Küste mit Delfinen oder Stachelrochen zu schwimmen.

Die meisten Kreuzfahrtschiffe, die heutzutage in der Region unterwegs sind, verfügen über ein riesiges Unterhaltungsangebot für die Gäste, inklusive westlicher Shows, Massagestudios und erstklassigen Speisen.

About Author

Leave A Reply