Fünf der dümmsten Fehler, die Sie nach einem Lottogewinn begehen können

0

Stellen Sie sich vor, Sie halten Ihren Lottoschein in den Händen und sind bereit, die Ziehungsergebnisse abzugleichen. Sie gleichen online die letzten Gewinnzahlen mit Ihren Zahlen ab und stellen fest, dass Sie gewonnen haben könnten. Nachdem Sie die Zahlen immer und immer wieder abgeglichen haben, tritt schließlich Gewissheit ein. Aber was jetzt?

Das offensichtlichste wäre, den Gewinn zu feiern. Aber wie und mit wem und auf was müssen Sie alles achten? Um sicherzustellen, dass Sie von Anfang an alles richtig machen, haben wir Ihnen eine Liste der fünf Dinge zusammengestellt, die Sie keinesfalls direkt nach einem Lottogewinn tun sollten:

Eine riesige Partynacht veranstalten

Keiner von uns ist gerne der Partymuffel, aber Sie sollten einige Dinge beachten, bevor Sie in eine lange Partynacht eintauchen.

Zunächst sollten Sie abwarten, bis Ihr Gewinn durch den Betreiber bestätigt wurde. Bei LottoSpring haben Sie dieses Problem hingegen nicht, denn falls Sie den Jackpot knacken, werden Sie sofort von uns informiert. Natürlich schadet es nie, sich durch einen Blick in Ihr Spielerkonto abzusichern, sonst könnten Sie die Getränke, die Sie spendiert haben, noch einen bitteren Nachgeschmack bekommen.

Außerdem stellt sich noch die Frage, ob das Geld von Ihrem Spielerkonto bereits auf Ihr Bankkonto übertragen wurde. Es könnte durchaus peinlich werden, Ihre Liebsten in ein Luxusrestaurant zu führen und erst später festzustellen, dass Sie sich die Rechnung überhaupt nicht leisten können.

Zu guter Letzt sollten Sie sorgfältig abwägen, wie vielen Menschen Sie anfangs vom Gewinn erzählen möchten. Da sich die Nachricht schnell verbreiten wird, sollten Sie sich zuvor überlegt haben, was Sie mit dem Geld machen werden, bevor alte Freunde bei Ihnen auf der Matte stehen.

Das Gewinnerticket mit sich herumtragen

Nach einem Lottogewinn ist es verlockend, das Gewinnerticket nicht mehr aus den Augen zu lassen und ständig mit sich herumzutragen.

Dies wiederum birgt aber das größte aller denkbaren Risiken: es zu verlieren. Zwar mag die Hosentasche einer Jeans nach einem logischen Aufbewahrungsort klingen. Vergessen Sie aber nicht, dass schon das einfache Kramen nach Ihrem Schlüssel dazu führen könnte, dass das Ticket für immer verloren ist.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie dieses Problem nicht haben, wenn Sie bei LottoSpring spielen, denn Ihr Spielschein ist digital, Sie können ihn also nicht verlieren.

Ihr Ticket online bei LottoSpring zu kaufen und sich den ganzen Ärger von vornherein zu ersparen.

Gute Ratschläge von Freunden und Familienmitgliedern annehmen

Wir lieben unsere Freunde, aber wenn es um finanzielle Ratschläge geht, sollte man sich besser auf Experten verlassen.

Sobald der Gewinn auf Ihrem Bankkonto ist, ist es empfehlenswert, einen geringen Betrag in angesehene Finanz- und Rechtsberater zu investieren, die bei Ihnen in der Nähe ansässig sind. Sie werden Ihnen Hilfe und Unterstützung bieten, wie Sie das Geld am besten langfristig anlegen können.

Deren Gehalt wird durch die Zinsen gedeckt werden, die Sie durch Ihre Gewinne verdienen, sodass die Dienstleistung Sie effektiv nichts kostet.

Ihr Wochenbudget über den Haufen werfen

Die meisten von uns haben einen wie auch immer gearteten wöchentlichen Finanzplan. Dies kann einfach nur das Budget sein, dass Sie sich selbst für den Wocheneinkauf setzen oder etwas kleineres, wie zum Beispiel die Entscheidung, nur einen gewissen Bargeldbetrag zur Partynacht mitzunehmen.

Obwohl es mühsam sein kann, stets innerhalb seiner Verhältnisse zu leben, so hilft es doch dabei, ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie weit man mit seinen finanziellen Mitteln kommt.

Sobald man im Lotto gewonnen hat, besteht die nachvollziehbare Versuchung, seinen starren Lebensstil komplett über Bord zu werfen. So wäre es wohl für viele Lottogewinner ein nur allzu logischer Schritt, das Supermarktregal mit der eingeschränkten Auswahl gegen ein schickes Sternerestaurant zu tauschen.

Das Problem daran ist allerdings, dass sich dieser extrem hohe Lebensstandard schnell auf alle anderen Ausgaben überträgt. Egal ob es darum geht, Designermarken zu kaufen oder darum, das Auto aufzurüsten – es wird nicht lange dauern, bis Ihr Bankkonto immer weiter schrumpft.

Wenn Sie an Ihrem persönlichen Wochenbudget festhalten und es lediglich ein wenig anheben, werden Sie sich nach wie vor Ihre Brötchen kaufen können, gleichzeitig aber komfortabel leben können und die Vorteile eines gesunden Zinseinkommens durch den Lottogewinn voll auskosten können.

Den Job kündigen

Neben Freunden und der Familie wäre der nächste logische Schritt wohl der Anruf bei Ihrem Chef. Die Chancen stehen gut, dass Sie ihm mitteilen würden, dass Sie morgen nicht – oder vielleicht nie mehr – zur Arbeit kommen.

Diese drastische Herangehensweise birgt aber eine große Gefahr – den geregelten Tagesablauf zu verlieren. Natürlich: Am Stand auf den Bahamas zu liegen kann Sie für einige Wochen glücklich machen. Das wird aber nicht ewig anhalten und Sie werden schnell etwas sinnvolleres mit Ihrer Zeit anfangen wollen.

Das muss natürlich nicht bedeuten, dass Ihr Job die unmittelbare Antwort darauf ist. Wenn Sie Ihren Job hassen, könnte die Kündigung die beste aller denkbaren Möglichkeiten sein. Was wir Ihnen aber raten können, ist gründlich darüber nachzudenken, bevor Sie einen solchen Schritt machen. Die Zahl an Lottogewinnern, die später wieder zur Arbeit gegangen sind, ist sehr groß. Schneiden Sie sich also nicht ins eigene Fleisch, indem Sie die Beziehung mit Ihrem Arbeitgeber durch einen einzigen, hämischen Anruf für immer zerstören.

About Author

Leave A Reply